Die Struktur der SG Stern Deutschland e.V.

Die SG Stern Deutschland e.V. ist bundesweit in fünf Regionen eingeteilt. Die Niederlassungsstandorte jeder Region stellen jeweils zwei Regionalvertreter. Die Einteilung der Regionen und deren Vertreter finden Sie auf der Standortübersichtsseite.

Zusammen mit dem Vorstand und Vertretern der 12 Werksstandorte bilden die Regionalvertreter die Delegiertenversammlung - das oberste Organ der SG Stern Deutschland e.V.


Der Vorstand

Der Vorstand leitet und führt den Verein nach Maßgabe der Satzung und der Ordnungen, wie es der Vereinszweck zur Förderung der Mitglieder und damit der Vereinsinteressen erfordert. Er ist für sämtliche Vereinsangelegenheiten zuständig, soweit diese nach der Satzung nicht ausdrücklich einem anderen Organ oder den örtlichen Sportgemeinschaften zugewiesen sind.


Die Delegiertenversammlung

1. Grundsätze

Die Delegiertenversammlung ist das oberste Organ des Vereins und findet jährlich bis Ende Juni statt.

An dieser sind mit Sitz und Stimme teilnahmeberechtigt: 
    a) der Vorstand (EV) des Vereins
    b) die Delegierten der Werke
    c) die Delegierten der Regionen


2. Zuständigkeiten und Aufgaben

Die Delegiertenversammlung ist das oberste beschlussfassende Organ des Vereins.

Regelmäßig zu behandelnde Punkte der Delegiertenversammlung sind: 
    a) Tätigkeitsbericht des Vorstands 
    b) Kassenbericht
    c) Entlastung des Vorstands
    d) Wahlen